Meditation zum Jahreswechsel von 23:30 – 00:30 Uhr

Veröffentlicht in: Meditationen | 0
Lichtmeditation 31.12.2020

Anlässlich der fordernden, energetischen Herausforderungen am Himmelszelt und der angezogenen Dynamik, der wir 2021 begegnen werden, möchten wir eine Neujahrs – Meditation durchführen.
Die astrologische Konstellation von Saturn-Jupiter Konjunktion, im Abstand von 1° zueinander und Jupiter Quadrat Uranus im Spannungsaspekt, werden uns von 23:30 bis 00:30 während der Meditation begleiten.
Die formgebende Saturnenergie befindet sich Hand in Hand mit der erweiternden Jupiterenergie, die uns zu neuen Ufern eines zukünftigen neuen Bewusstseins erhebt.

Der Spannungsaspekt zur aufbrechenden Uranusenergie führt uns unsere überholten Lebensformen und Verhaltensformen vor. Diese funktionieren nicht mehr. Stattdessen werden wir mit der uranischen, irisierenden, geistigen Energie zu neuem Bewusstsein erhoben. Wenn wir auf dieser Schwingungswelle offen und zuversichtlich bleiben, wird sich uns das neue Bewusstsein mit Leichtigkeit offenbaren.

Wir selbst können den Weg der Schwere oder der Leichtigkeit wählen

Eine Veränderung beinhaltet keine Bewertung, ob gut oder schlecht.
Unsere jetzige Lebensart und Lebensform ist mit der kommenden Zeitqualität nicht mehr kompatibel, daher braucht es neue Ansichten und Gedankenformen, um die erweiterten Informationen und Geschehnisse verständlich aufzunehmen.
Es ist wie mit unseren Computern, sie brauchen von Zeit zu Zeit ein Systemupdate.
Auch wir brauchen von Zeitqualität zu Zeitqualität ein Systemupdate.
Ich bitte euch, ein Licht für alle Lebewesen und für das neue Bewusstsein anzuzünden.

Diese Meditation wird eine Lichtbrücke für das vergangene Jahr 2020 und das kommende Jahr 2021 aufbauen. So können die Menschen, die noch in ihren unbewussten Strukturen (Lebensformen) verweilen, zu ihrer Zeit diese Brücke überqueren.

Morphogenetische Felder

Die Lichtbrücke wird einen Lichtabdruck im morphogenetischen Feld hinterlassen. Die Information kann intuitiv von anderen Menschen gelesen werden, um den vorgeebneten Weg zu überqueren.
Das morphogenetische Feld wird als formbildende Verursachung beschrieben. Es ist für die Entwicklung von Strukturen in allen Lebensbereichen unserer Gesellschaft und auch in der Wissenschaft verantwortlich . Wir können dieses morphogenetische Feld geistig anzapfen und/oder selbst eine Information dort hinterlassen. Dieses Feld spannt sich wie ein Netz im Unsichtbaren um unseren Planeten Erde, es ist die Sollbruchstelle zwischen allen Lebewesen zur Kommunikation. Es wird als kollektives Bewusstseinsfeld oder als Gedächtnis der Erde bezeichnet.
(Rupert Sheldrake ist der führende Wissenschaftler auf diesem Gebiet der Forschung)

Wir können uns auf der Woge des Lichtes, in Frieden, Liebe und Zuversicht dem Neuen Jahr 2021 entgegen leuchten.
Ich befürworte, sich lieber mit Zuversicht den Herausforderungen zu stellen, als in Angst oder Panik einzutauchen.
Wir haben es in der Hand!
Bitte teilt diese Zeilen, damit wir gemeinsam wie ein Leuchtturm, in den kommenden Herausforderungen unser Licht allen Lebewesen entgegenleuchten.
Ein Licht für unsere Welt und alle Lebewesen auf unserem Planeten Erde.
Lasst uns achtsame Erdbewohner sein, zum Wohle Aller.

© Gül Rohrbeck